Prof. Dr. Kathrin Winkler

Kurzporträt von Frau Prof. Dr. Kathrin Winkler


Image Es war einmal eine Professorin, die hatte drei Töchter…
Fängt zwar an wie ein Märchen, ist aber keins. Meine älteste Tochter Paula ist 13 Jahre alt. Die Jüngste heißt Lotta und zählt gerade mal 5 Jahre. In der Mitte mit 8 Jahren ist Lina. Unsere Familie wohnt in Gera, wo ich schon zur Schule gegangen bin. Zusammen fahren wir gerne Fahrrad. Am liebsten aber musizieren wir gemeinsam – auch Lotta bekommt dann eine Trommel oder Mundharmonika und mischt schon fleißig mit. Die anderen Mieter im Haus haben es sicher nicht leicht mit uns.Als ich noch zur Schule ging, haben viele Lehrer gemeint, ich solle Lehrerin werden. Das aber wollte ich auf keinen Fall. So habe ich Rechtswissenschaft studiert und erst einmal als Rechtsanwältin gearbeitet. Nebenbei habe ich manchmal unterrichtet, was mir viel Spaß gemacht hat. Mir wurde klar, dass meine Lehrer Recht hatten und so habe ich dann doch noch zur Lehre gewechselt. Seit 11 Jahren arbeite ich jetzt an der Berufsakademie.

Wenn mir ehemalige Studenten erzählen, sie könnten sich nach Jahren noch an Dinge erinnern, die sie bei mir gelernt haben, freue ich mich. Denn dann weiß ich, dass meine Arbeit nicht umsonst war.